Der Himmel - und die Erde

Für Gäste und angemeldete Mitglieder
Forumsregeln
- Reine Kontaktgesuche oder "Anbaggern" im öffentlichen Forum, Chat oder per PN sind nicht erwünscht.
- Keine Posts mit finanziellem Interesse, Keine Kommerzielle Werbung, Kein Spam
- Keine Links oder Posts zu Seiten und Themen die Illegal / Verboten sind (KiPo, Warez, etc.)
- Keine Diskriminierung, Kein Mobbing
Benutzeravatar
Lestat de Lioncourt
schreibt gern
schreibt gern
Beiträge: 65
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 07:16
Geschlecht: Mann
Sexuelle Ausrichtung: Heterosexuell
Beziehungsststus: Vergeben

Der Himmel - und die Erde

Beitragvon Lestat de Lioncourt » Do 21. Sep 2017, 17:51

Wenn der Himmel Dich mit seinen Wassern labt, labe die Erde mit Deinen.

Lestat - Aphorismen
- Warum ist da ein Herz im Schoß?
~ Wieso? Sollte da keines sein?

Benutzeravatar
Lestat de Lioncourt
schreibt gern
schreibt gern
Beiträge: 65
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 07:16
Geschlecht: Mann
Sexuelle Ausrichtung: Heterosexuell
Beziehungsststus: Vergeben

Re: Der Himmel - und die Erde

Beitragvon Lestat de Lioncourt » Do 21. Sep 2017, 17:54

Wer traut sich, den zu interpretieren?
Versucht's einmal.
- Warum ist da ein Herz im Schoß?
~ Wieso? Sollte da keines sein?

Benutzeravatar
Lestat de Lioncourt
schreibt gern
schreibt gern
Beiträge: 65
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 07:16
Geschlecht: Mann
Sexuelle Ausrichtung: Heterosexuell
Beziehungsststus: Vergeben

Re: Der Himmel - und die Erde -- eine These

Beitragvon Lestat de Lioncourt » Do 21. Sep 2017, 19:24

Ich behaupte, es geht um die Liebe.

Ob das stimmt? Belegt es oder widerlegt es.
- Warum ist da ein Herz im Schoß?
~ Wieso? Sollte da keines sein?

Benutzeravatar
Lestat de Lioncourt
schreibt gern
schreibt gern
Beiträge: 65
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 07:16
Geschlecht: Mann
Sexuelle Ausrichtung: Heterosexuell
Beziehungsststus: Vergeben

Re: Der Himmel - und die Erde

Beitragvon Lestat de Lioncourt » Do 28. Sep 2017, 12:53

Niemanden interessiert es - oder niemand traut sich. Schon gemäß meinem Status im Forum traue ich mich - und mache es kurz.

Wir haben Himmel und Erde in einer Symetrie, wobei das Laben der Spiegel oder ein Medium ist. Wir haben selbstverständlich Wasser. Aus einer theologischen Anschauung heraus (die ich selbst so vertrete) hat die Liebe ihren Ursprung in Gott und der geistlichen Welt (dem Himmel). Sie ist für uns da (das Laben). Wir dürfen sie in unserer natürlichen Welt in Anspruch nehmen und umsetzen (das Laben und die Erde). Zu guter Letzt: natürlich auch mit den Wassern (und das ist für viele Menschen eher neu).
- Warum ist da ein Herz im Schoß?
~ Wieso? Sollte da keines sein?


Zurück zu „Allgemeines Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste