(Um-?) Frage zum Thema Gerüche

Für Gäste und angemeldete Mitglieder
Forumsregeln
- Reine Kontaktgesuche oder "Anbaggern" im öffentlichen Forum, Chat oder per PN sind nicht erwünscht.
- Keine Posts mit finanziellem Interesse, Keine Kommerzielle Werbung, Kein Spam
- Keine Links oder Posts zu Seiten und Themen die Illegal / Verboten sind (KiPo, Warez, etc.)
- Keine Diskriminierung, Kein Mobbing
Benutzeravatar
Pipilover
verifiziert
verifiziert
Beiträge: 133
Registriert: Mo 23. Sep 2013, 20:51
Geschlecht: Mann
Sexuelle Ausrichtung: Heterosexuell
Beziehungsststus: Suche nach unverbindlichen Kontakten
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

(Um-?) Frage zum Thema Gerüche

Beitragvon Pipilover » Do 2. Jun 2022, 12:31

Ich mag es sehr, zu riechen dass eine Frau sich eingepisst hat, auch wenn ihre Klamotten oder das Bett schon wieder getrocknet sind. Find' es toll, wenn eine Frau mehrfach die selben Sachen einnässt und sie dazwischen einfach am Körper oder die Bettwäsche an der Luft trocknen lässt.
Was meint ihr dazu? Wer mag das auch? Wer praktiziert das selbst so? Gibt es auch Frauen, die das bei eingepissten Männern mögen?
Bin gespannt auf eure Antworten! :)

Benutzeravatar
Naturbrunnen
traut sich
traut sich
Beiträge: 34
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 15:41
Geschlecht: Mann
Sexuelle Ausrichtung: Bisexuell
Beziehungsststus: Vergeben
Wohnort: Im schönen Rheinland nahe Köln

Re: (Um-?) Frage zum Thema Gerüche

Beitragvon Naturbrunnen » Sa 30. Jul 2022, 10:16

Es in Klamotten einfach laufen zu lassen oder in der Natur nackt oder an anderen eher ungewönlichen Orten, still und heimlich ist OK. Aber dann meistens nur nachdem ich literweise getrunken und den "Dreck" schon aus der Niere raus habe, der Harn also klar ist und nicht so riecht.
---------
PN und Mails sind OK und werden gerne beantwortet [/b] :-)
---------

Benutzeravatar
Naturbrunnen
traut sich
traut sich
Beiträge: 34
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 15:41
Geschlecht: Mann
Sexuelle Ausrichtung: Bisexuell
Beziehungsststus: Vergeben
Wohnort: Im schönen Rheinland nahe Köln

Re: (Um-?) Frage zum Thema Gerüche

Beitragvon Naturbrunnen » Sa 30. Jul 2022, 10:26

Wenn's nicht nach Amoniak riecht ist's OK. Dann haben die Sachen ihren besonderen Duft.
---------
PN und Mails sind OK und werden gerne beantwortet [/b] :-)
---------

Benutzeravatar
Pipilover
verifiziert
verifiziert
Beiträge: 133
Registriert: Mo 23. Sep 2013, 20:51
Geschlecht: Mann
Sexuelle Ausrichtung: Heterosexuell
Beziehungsststus: Suche nach unverbindlichen Kontakten
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: (Um-?) Frage zum Thema Gerüche

Beitragvon Pipilover » Mo 1. Aug 2022, 14:19

Wenn's sich so umgewandelt hat, dass es nach Ammoniak riecht, mag ich es natürlich auch nicht mehr! Man sollte den Zeitpunkt von Wechsel und Wäsche schon so rechtzeitig wählen bevor der Geruch ins Unangenehme umschlägt. :-)

Benutzeravatar
YellowWetDream
verifiziert
verifiziert
Beiträge: 788
Registriert: Do 29. Aug 2013, 23:30
Geschlecht: Mann
Sexuelle Ausrichtung: Heterosexuell
Beziehungsststus: Vergeben
Wohnort: Im Osten geht die Sonne auf

Re: (Um-?) Frage zum Thema Gerüche

Beitragvon YellowWetDream » Di 2. Aug 2022, 19:01

Ich mag den Geruch von wieder getrocknetem Pippi im Höschen besonders, oder und kurz bevor es wieder trocken ist, obwohl ... ich schrieb ja schon mal darüber das aus meiner Sicht ein eingepinkeltes Höschen nie ganz trocken wird (warum auch immer).
Diesen Geruch mochte ich schon als Heranwachsender.
An was ich mich auch erinnere, im Fernsehen lief mal ein Bericht über Inkontinenz und da kam eine junge betroffene Frau zu Wort die offen über ihre Inkontinenz und ihre kleinen Malheure berichtete und auf die Frage ob sie der Geruch nicht störe antwortete das sie diesen Geruch sogar mag auch wenn das sicher viele nicht verstehen könnten ... also es gibt auch das.
Trotz das sie ganz locker damit umging, hatte ich nicht den Eindruck das sie eine von uns ist.
------------------------------------------------------------------
Lieber viele feuchte Träume als einen trocknen Albtraum
*YWD*

Benutzeravatar
slinas
verifiziert
verifiziert
Beiträge: 71
Registriert: Do 27. Mär 2014, 10:46
Geschlecht: Mann
Sexuelle Ausrichtung: In der Selbstfindung
Beziehungsststus: Offene Beziehung
Wohnort: Baden Württemberg

Re: (Um-?) Frage zum Thema Gerüche

Beitragvon slinas » Di 9. Aug 2022, 12:37

So ein getrocknetes Höserl, dass mal pinkelnass war ist für mich ein Genuss. Ich habe ja meistens mehrere Slippis an, in die ich die Blase entleere. Ist die Lust dann vorbei lasse ich einen Slip noch angezogen bis sie trocken ist. Die anderen kommen gleich zur Handwäsche und auf die Leine. In letzter Zeit trage ich zu Hause einen Rock und damit läßt sich zu jeder Trockenphase der Geruchszustand erschnüffeln. Männerhosen (Jeans etc.) halten da viel zurück.

Benutzeravatar
YellowWetDream
verifiziert
verifiziert
Beiträge: 788
Registriert: Do 29. Aug 2013, 23:30
Geschlecht: Mann
Sexuelle Ausrichtung: Heterosexuell
Beziehungsststus: Vergeben
Wohnort: Im Osten geht die Sonne auf

Re: (Um-?) Frage zum Thema Gerüche

Beitragvon YellowWetDream » Mi 10. Aug 2022, 08:26

Wie ich lese .... sind Fachleute wieder unter sich :lol:
------------------------------------------------------------------
Lieber viele feuchte Träume als einen trocknen Albtraum
*YWD*

Benutzeravatar
Pipilover
verifiziert
verifiziert
Beiträge: 133
Registriert: Mo 23. Sep 2013, 20:51
Geschlecht: Mann
Sexuelle Ausrichtung: Heterosexuell
Beziehungsststus: Suche nach unverbindlichen Kontakten
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: (Um-?) Frage zum Thema Gerüche

Beitragvon Pipilover » Mi 10. Aug 2022, 16:05

leider bis jetzt nur Fachmänner... :-(


Zurück zu „Allgemeines Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste