Blasenkapazität

Für Gäste und angemeldete Mitglieder
Forumsregeln
- Reine Kontaktgesuche oder "Anbaggern" im öffentlichen Forum, Chat oder per PN sind nicht erwünscht.
- Keine Posts mit finanziellem Interesse, Keine Kommerzielle Werbung, Kein Spam
- Keine Links oder Posts zu Seiten und Themen die Illegal / Verboten sind (KiPo, Warez, etc.)
- Keine Diskriminierung, Kein Mobbing
Benutzeravatar
Mia
traut sich
traut sich
Beiträge: 1
Registriert: Sa 15. Jan 2022, 13:00
Geschlecht: Frau
Sexuelle Ausrichtung: Heterosexuell
Beziehungsststus: Single

Blasenkapazität

Beitragvon Mia » Mi 22. Mai 2024, 11:19

Hey was denkt ihr was normalerweise in die Blase passt?

Benutzeravatar
Pipilover
verifiziert
verifiziert
Beiträge: 160
Registriert: Mo 23. Sep 2013, 20:51
Geschlecht: Mann
Sexuelle Ausrichtung: Heterosexuell
Beziehungsststus: Suche nach unverbindlichen Kontakten
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Blasenkapazität

Beitragvon Pipilover » Do 23. Mai 2024, 13:22

Hallo Mia, ich denke, ein "normalerweise" gibt es nicht. Das ist individuell völlig verschieden. Wobei ich auch glaube, dass man das eigene Blasenvolumen durch Training - also immer wieder lange einhalten bis es fast nicht mehr geht - in gewissem Rahmen steigern kann. Bei mir ist es ca. 1 l: viewtopic.php?f=7&t=8111&p=18029#p18029
Nasse Grüße vom Pipilover

humidum
sehr fleißig
sehr fleißig
Beiträge: 188
Registriert: Di 21. Jul 2015, 22:06
Geschlecht: Mann
Sexuelle Ausrichtung: Heterosexuell
Beziehungsststus: Keine Angabe
Wohnort: Zuhause

Re: Blasenkapazität

Beitragvon humidum » Sa 25. Mai 2024, 21:25

Also seit meinen OP wegen Nierenstein, ist's bei mir selten mehr als 600ml. Aber dafür öfter.. liegt aber auch an der Trinkmenge. Was mich in manchen Pinkel-Pornos oft wundert. wie lange manche Männer (ohne Szenenschnitt!) pissen können. Das kommt mir immer vor wie 2 Liter... Da wird man(n) schon neidisch.

Benutzeravatar
Terraner
traut sich
traut sich
Beiträge: 23
Registriert: So 21. Dez 2014, 10:58
Geschlecht: Mann
Sexuelle Ausrichtung: Heterosexuell
Beziehungsststus: Vergeben
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Blasenkapazität

Beitragvon Terraner » Mi 29. Mai 2024, 08:57

Bei mir sind es nicht mehr als 500-600ml aber dann ist es schon mehr als dringend.
Meine Freunde lachen immer schon wenn ich nach wirklich jedem Bier pinklen gehen muss

humidum
sehr fleißig
sehr fleißig
Beiträge: 188
Registriert: Di 21. Jul 2015, 22:06
Geschlecht: Mann
Sexuelle Ausrichtung: Heterosexuell
Beziehungsststus: Keine Angabe
Wohnort: Zuhause

Re: Blasenkapazität

Beitragvon humidum » Sa 1. Jun 2024, 13:05

Kenn ich. Ist aber wenn man mal wieder geil drauf ich sich vollzupissen super. Weil Blase schneller voll wird und es soo geil ist sich selbst immerzu vollzupissen bis es zu geil wird um nicht abzuspritzen.

Benutzeravatar
shinyChris
traut sich
traut sich
Beiträge: 22
Registriert: Fr 14. Nov 2014, 22:55
Geschlecht: Mann
Sexuelle Ausrichtung: Heterosexuell
Beziehungsststus: Single

Re: Blasenkapazität

Beitragvon shinyChris » Mi 5. Jun 2024, 21:56

Gute Frage und wie Pipilover schon schrieb, individuell sehr verschieden. Statistisch haben wohl Männer ein etwas größeres Blasenvolumen als Frauen, aber auch da gibt es noch viele andere Faktoren (Körpergröße, Training). Es sollen wohl im Normalfall etwa 1 bis 1,5 Liter sein.

Ich selbst dachte immer, dass bei mir nicht so viel geht, bis ich u.a. durch das Forum und verschiedene Chats eines Besseren belehrt wurde. Mit viel Anstrengung schaffe ich es, 1,5 bis 2 Liter zu trinken und zu halten - habe aber nicht nachgemessen, ob es dann wirklich diese Menge ist, sondern es bezieht sich auf die reine Trinkmenge. Ich könnte mir vorstellen, dass die Blase unter Aufregung und bei Nervosität schneller nachgibt.

Am besten mal im Rahmen eines Holding Contests für sich austesten.


Zurück zu „Allgemeines Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste